Umweltinformationen

Umweltschutz
 

Hinweise zur Altgeräteentsorgung
 
Gemäß dem Gesetz über das Inverkehrbringen, die Rücknahme und die umweltverträgliche Entsorgung von Elektro- und Elektronikgeräten (ElektroG), müssen Hersteller von Elektro- und Elektronikgeräten, die dem ElektroG unterfallen, diese mit dem untenstehenden Symbol kennzeichnen. Wir weisen darauf hin, dass derartige Geräte nicht in den unsortierten Siedlungsabfall entsorgt werden dürfen. Sie sind an den dafür vorgesehenen örtlichen Sammel- und Rückgabestellen abzugeben.
 
Hinweise zur Batterieentsorgung
 
Batterien dürfen nicht in den Hausmüll entsorgt werden. Sie sind gesetzlich verpflichtet, Altbatterien durch Rückgabe einer fachgerechten Entsorgung zuzuführen. Hierfür können Sie die Altbatterien an dafür vorgesehenen kommunalen Sammelstellen oder beim örtlichen Einzelhandel abgehen. Soweit wir Batterien oder mit Batterien ausgestattete Produkte im Sortiment führen, sind wir verpflichtet diese Altbatterien zurückzunehmen. Ausreichend frankiert haben Sie die Möglichkeit die Altbatterien uns an folgende Anschrift zurückzusenden:

Fa. AutoSheich
Inh. Tino Krause
Mittweidaer Str.20
09249 Taura
Deutschland

Bedeutung der Batteriesymbole

Batterien sind mit dem Symbol einer durchgekreuzten Mülltonne gekennzeichnet. Dieses Symbol weist darauf hin, dass Batterien nicht in den Hausmüll gegeben werden dürfen. Bei Batterien, die mehr als 0,0005 Masseprozent Quecksilber, mehr als 0,002 Masseprozent Cadmium oder mehr als 0,004 Masseprozent Blei enthalten, befindet sich unter dem Mülltonnen-Symbol die chemische Bezeichnung des jeweils eingesetzten Schadstoffes - dabei steht "Cd" für Cadmium, "Pb" steht für Blei, und "Hg" für Quecksilber.

batterie-symbole

Zuletzt angesehen